Die AEROPERS

Die AEROPERS ist der Berufsverband des Cockpitpersonals der Swiss International Air Lines und der Edelweiss Air. Die AEROPERS ist der kompetente Ansprechpartner für alle pilotischen Belange, sei es für Pilotinnen und Piloten, die Medien, Flugschüler oder weitere Interessenten.

Wer sind wir?

Die AEROPERS ist der Berufsverband des Cockpitpersonals der Swiss International Air Lines und der Edelweiss Air. Wir sind ein Verein im Sinne des Schweizerischen Zivilgesetzbuches.

Unser Verein vertritt die Interessen seiner Mitglieder, die langfristige Arbeitsplatzsicherheit, vernünftige Arbeitsbedingungen und eine angemessene finanzielle Entschädigung umfassen. Wir handeln dazu mit den jeweiligen Arbeitgebern einen für alle angestellten Pilotinnen und Piloten gültigen Gesamtarbeitsvertrag aus und überwachen dessen korrekte Umsetzung.

Unsere Mitglieder sind täglich im Streckeneinsatz. Wir sind deshalb der kompetente Ansprechpartner für alle fliegerischen und pilotischen Belange. Um die Interessen unserer Mitglieder auch über die Firmengrenzen hinweg wahrnehmen zu können, pflegt die AEROPERS den Austausch mit Partnerorganisationen in der Schweiz, in Europa und der ganzen Welt.

Weitere Informationen zu unseren Zielen, unserer Organisation und unserer Arbeit finden Sie im Abschnitt Leitbild und auf den übrigen Seiten auf unserer Homepage oder über eine Kontaktnahme mit unserem Sekretariat. Wir freuen uns über Ihren Anruf!

Wir danken Ihnen für den Besuch und wünschen Ihnen viel Vergnügen beim Surfen auf unserer Website.

Das Leitbild

Die AEROPERS ist der Pilotenverband der Swiss International Air Lines und der Edelweiss Air. Seit der Verbandsgründung 1945 vertreten wir die Interessen unserer Mitglieder gegenüber den Arbeitgebern. Mit mehr als 1'300 Aktiv- und 800 Passivmitgliedern sind wir der grösste Berufspilotenverband in der Schweiz und ein legitimer Vertragspartner der SWISS und der Edelweiss Air.

Unsere Mission

  • Die AEROPERS sorgt für das langfristige Wohl ihrer Mitglieder am Arbeitsplatz.

Unsere Vision

  • Die AEROPERS setzt sich für kreative und zeitgemässe Anstellungsmodelle ein, die den gesellschaftlichen Entwicklungen und den individuellen Bedürfnissen der Mitglieder Rechnung tragen.

Unser Wertbeitrag

  • Mitgliedereinbindung und -interessenvertretung
  • Sozialpartnerschaft
  • Innovationskraft
  • Aviatikkompetenz und Lobbying

Unsere Schwerpunkte

  • Erhalt der Arbeitsplätze unter den bestmöglichen Bedingungen
  • Durchsetzung der jeweils gültigen GAVs und Vereinbarungen
  • Identifikation der Mitglieder mit dem Verband
  • Aktive und verlässliche Sozialpartnerschaft
  • Verknüpfungen zwischen SWISS- und Edelweiss-Pilotenkorps
  • Zukunftsfähige und innovative Vertragsbestandteile
  • Zusammenarbeit mit Pilotenverbänden innerhalb des Lufthansa-Konzerns und der European Cockpit Association
  • Ausbau des Netzwerkes mit Medien, Verbänden, Wirtschaft und Politik

Der Vorstand

Der AEROPERS-Vorstand besteht aus aktiven und einem passiven Piloten der SWISS und der Edelweiss Air. Die Vorstände und der Präsident werden regelmässig von den Mitgliedern gewählt. Zusätzlich ist der AEROPERS-Geschäftsführer von Amts wegen im Vorstand vertreten.

Kilian Kraus

Präsident
 

CMD A320/330 (EDW)

Marc Bertram

Vizepräsident
Ressort Safety, Security & Training

Pens. CMD (SWR)

Carlos Sareiva

Vizepräsident
Ressort Finanzen

CMD A220 (SWR)

Thomas Steffen

Ressort Mitgliederbetreuung & Kommunikation

CMD A320 (SWR)

Roman Kälin

Ressort Mitgliederbetreuung & Kommunikation

CMD A320 (EDW)

Clemens Kopetz

Ressort Aussenbeziehungen,
IFALPA Director

F/O A330/340

Daniel Bitter

Ressort Flight OPS

CMD A220 (SWR)

Martin Geiger-Rathgeb

Ressort Flight OPS

F/O A320/340 (EDW)

Cornelius Schwanhäuser

Ressort OPS-Projekte

CMD A320 (SWR)

Sebastian Lechtenböhmer

Ressort Strategie

F/O B777 (SWR)

Henning M. Hoffmann

Geschäftsführer

Rechtsanwalt

Die Organisation

Die AEROPERS ist ein Verband mit verschiedenen Ressorts, einem komplexen Beziehungsnetzwerk und internationalem Aktionsradius. Ein Überblick über unsere Organisation sehen Sie hier.

Die Verbands-Zeitschrift – AEROPERS-«Rundschau»

Seit 1954 ist die AEROPERS-«Rundschau» unsere Verbandszeitschrift für aktive und passive Mitglieder, weitere Pilotenverbände, Interessenten sowie Exponenten aus Politik, Wirtschaft und der Medienwelt.